Verein

Anfang des Jahres 2008 wurde unser Verein gegründet und bei der Behörde angemeldet. Der ÖVD dient der Förderung des Diensthundewesens, dem Erfahrungsaustausch in der Ausbildung und Führung von Gebrauchs- und Rettungshunden sowie deren Präsentation auf Prüfungen.

Als grundsätzliches Vorbild kann der Verein Schweizerischer Militärhundeführer gelten.

Die Proponenten haben es jedoch als notwendig erachtet nicht nur Militärhunde einzubinden, sondern unabhängige Plattform für alle Diensthundeführer und Freunde des Diensthundes zu sein.

Wir sind nicht nur bestrebt Diensthundeführer für unsere Vorhaben zu gewinnen, sondern auch an Freunden und Förderern des Diensthundes interessiert.

Erfreulicherweise wurde der ÖVD rasch Mitglied der IRO ( Int. Rettungshunde Organisation) des ÖKV (Österr. Kynologenverband) und ist somit anerkannter Teil der weltumspannenden Organisation der FCI.

Für die Präsentation auf Prüfungen ist diese Anerkennung zwingende Voraussetzung.

Die Jahre 2008/2009 dienten vor allem der Orientierung und Ordnung des Vereines.